Demenz oder Alzheimer

Es sind Hintergrundinformationen verfügbar.Hat Ihnen ein Arzt gesagt, dass Sie unter Demenz oder Alzheimer leiden?
Zu den oben behandelten Themen sind Hintergrund­informationen verfügbar. Klicken Sie auf den Link, um diese anzusehen. Mindestens eine Ihrer Antworten lässt darauf schliessen, dass weiterführende Informationen zu diesem Thema für Sie interessant sein könnten. Hintergrundinformationen anzeigen

Hintergrundinformationen

Bei Demenz und Alzheimer sind das Kurzzeitgedächtnis und das Urteilsvermögen beeinträchtigt. Diese sind für schnell aufeinanderfolgende Fahrentscheidungen unabdingbar.

  • Befolgen Sie den Rat Ihres Arztes in Bezug aufs Autofahren.
  • Fahren Sie höchstens bei geringem Verkehrsaufkommen und meiden Sie schwierige Verhältnisse (z. B. schlechtes Wetter, glatte Strassen).
  • Machen Sie ausschliesslich kurze und direkte Fahrten.
  • Fahren Sie weder zu schnell noch zu langsam.
  • Fahren Sie defensiv und vorausschauend.
  • Bitten Sie Familienangehörige, Freunde und Nachbarn um ehrliches Feedback zu Ihrer Fähigkeit zur sicheren Verkehrsteilnahme.
  • Bei starkem Gedächtnisverlust, Orientierungslosigkeit oder einer anderen geistigen Beeinträchtigung sollten Sie überhaupt nicht mehr fahren. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie eine Beurteilung Ihrer Fahreignung mit regelmässigen Nachuntersuchungen vornehmen lassen.

Als PDF herunterladen