Diabetes

Es sind Hintergrundinformationen verfügbar.Hat Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt, dass Sie Diabetes (Zucker) haben?
Zu den oben behandelten Themen sind Hintergrund­informationen verfügbar. Klicken Sie auf den Link, um diese anzusehen. Mindestens eine Ihrer Antworten lässt darauf schliessen, dass weiterführende Informationen zu diesem Thema für Sie interessant sein könnten. Hintergrundinformationen anzeigen

Hintergrundinformationen

Diabetes kann die Fahrsicherheit beeinträchtigen. Bei Diabetes ist der Blutzuckerspiegel erhöht, was durch Insulin und andere Medikamente, eine Ernährungsumstellung und körperliche Bewegung behandelt werden kann. Bei Menschen, die aufgrund ihrer Diabetes-Erkrankung behandelt werden, besteht durch Faktoren wie eine veränderte medikamentöse Behandlung, unerwartete Anstrengung, unregelmässige Mahlzeiten oder andere Faktoren immer die Gefahr eines zu niedrigen Blutzuckerspiegels. Ein solcher Blutzuckerspiegel kann zu einem beeinträchtigten Urteilsvermögen oder zu Bewusstseinsverlust führen, wodurch der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlieren kann.

  • Informieren Sie Ihren Arzt über die wahrgenommenen Symptome, die mit Ihrem Diabetes zusammenhängen könnten.
  • Befolgen Sie den Rat Ihres Arztes, was Ihre Fähigkeit zur sicheren Verkehrsteilnahme angeht.

Als PDF herunterladen